USB-Hub

4-fach-Hub für USB 3.0 mit Schaltern

von - 02.09.2013
USB-Hub: 4-fach-Hub für USB 3.0 mit Schaltern
Der Ultimate USB 3.0 Hub ist ein USB-Verteiler mit vier Ports und einer externen Stromversorgung. Mittels Schalter können die USB-Anschlüsse einzeln an- und ausgeschaltet werden.
Beim Ultimate USB 3.0 Hub lassen sich die angeschlossenen Geräte über vier Schalter mit dem PC verbinden oder abkoppeln, ohne dass der Nutzer die entsprechenden USB-Kabel vom Hub abziehen und anschließend wieder anstecken muss. Dazu gibt es auf der Oberseite des Gehäuses vier rote Kippschalter, mit denen sich die einzelnen Ports ein- und ausschalten lassen. Blaue Statusleuchten zeigen an, welche der Ports derzeit in Betrieb sind. Seitlich angebracht ist ein zusätzlicher fünfter USB-Anschluss, der zum Aufladen von Smartphones oder MP3-Playern dient, allerdings nicht zu einem angeschlossenen PC durchgeschleift wird. Das 10,5 x 6,3 x 2,5 Zentimeter große Gerät unterstützt neben Windows auch Linux und Mac OS und kostet rund 40 Euro.
USB-Hub: 4-fach-Hub für USB 3.0 mit Schaltern
Am USB-Hub angeschlossene Geräte lassen sich mittels Schalter mit dem PC verbinden oder abkoppeln.
Vorteil der Laufwerksdeaktivierung per Schalter: Festplatten und andere Geräte erscheinen bei Nichtbenutzung nicht unter Windows, sodass man nicht warten muss, bis das entsprechende Gerät aus dem Schlafmodus erwacht ist. Außerdem können auf deaktivierten Geräten keine Daten verändert werden.
Der Vertreiber Getdigital.de liefert ein Netzteil mit, das genug Kraft haben soll, um jeden USB-Port mit 900mA Energie zu versorgen. Dadurch kann man beim Anschluss von externen 2,5-Zoll-Festplatten auf ein Y-Kabel verzichten. Der Hub lässt sich auch an einem USB-2.0-Anschluss betreiben, dann arbeiten über den Hub verbundene Geräte allerdings nur mit USB 2.0.

Fazit

Sinnvoll ist der Hub etwa für Nutzer externer Festplatten mit langer Spin-up-Phase oder bei sicherheitsrelevanten externen Laufwerken.