Updates für Mailing-Dienst

Gmail unterstützt größere Anhänge und Exchange-Tasks

von - 06.03.2017
Gmail
Foto:
Ab sofort können mit Gmail bis zu 50 MByte Anhang empfangen werden und Android Nutzer können sich sogar auf einige Neuerungen von Exchange für ihr mobiles Gerät freuen.
Google Exchange Tasks für Android
Exchange Tasks ist jetzt auch über die Gmail App (für Android-Geräte) nutzbar.
Neuerungen für Gmail-Nuzer: Dank des neuen Updates können nun alle Gmail-Nutzer größere Mail-Anhänge empfangen und Androide Nutzer haben jetzt sogar die Möglichkeit, Exchange Tasks mobil zu organisieren.
Mit dem neuen Gmail Update können Anhänge von bis zu 50 MByte empfangen werden. Die maximale Größe von versendeten Anhängen bleibt hingegen mit 25 MByte unverändert. Muss eine größere Datei geteilt werden, steht dem User nach wie vor Google Drive zur Verfügung.
Nachdem letztes Jahr "find-a-time", eine Funktion aus dem Google-Calendar, in die mobile App integriert wurde, kommt jetzt auch Exchange Tasks mit dazu.

Integration für Exchange Tasks

Wie Google auf seinem Blog berichtet, wurde speziell für Android-Nutzer die Gmail-App um eine Integration von Exchange Tasks erweitert. Nutzer können jetzt auch von unterwegs ihre Exchange Tasks erstellen, das zugehörige Datum oder die Priorität ändern und E-Mails markieren, auf die später geantwortet werden soll.
Die Oberfläche der Gmail-App bleibt unverändert, sodass sich die User problemlos zurechtfinden können. Die Konfiguration muss der Nutzer auch nicht selbst vornehmen, sondern kann direkt von der IT-Abteilung seiner Firma übernommen werden.
Momentan sind die Exchange-Neuerungen nur für Android erhältlich. Wann auch iOS-Nutzer darauf zugreifen können, ist noch nicht bekannt.