44 % schneller im Netz

Firefox surft mit Tracking Protection flotter

von - 26.05.2015
Firefox Schutzschild
Foto: Mozilla
Die im Firefox integrierte Tracking Protection macht dem Browser Beine. Dank der Funktion sollen Webseiten um bis zu 44 Prozent schneller geladen werden. com! zeigt, wie Sie den Datenschutz-Turbo aktivieren.
Firefox Tracking Protection im Einsatz
Tracking Protection: Die Datenschutz-Funktion sichert die Privatsphäre im Netz, blockt Werbung und beschleunigt Seitenaufrufe.
(Quelle: Mozilla )
Mehr Datenschutz für schnelleres Surfen: Die im Firefox-Browser integrierte Datenschutz-Funktion Tracking Protection sorgt nicht nur für ein Plus an Sicherheit im Netz, sondern beschleunigt auch das Surfen mit dem Open-Source-Browser. Um bis zu 44 Prozent sollen sich Webseiten bei aktiviertem Tracking-Schutz schneller öffnen. Dies belegen Untersuchungen (PDF) der ehemaligen Mozilla-Mitarbeiterin Monica Chew und des Forschers Georgios Kontaxis von der Universität Columbia.
Tracking Protection hindert Webseiten daran, die Surfdaten des Nutzers über Cookies oder Fingerprinting zu verfolgen. Darüber hinaus arbeitet das Tool auch als Werbeblocker, wobei die Software auf die Sperrliste des Open-Source-Dienstes Disconnect zurückgreift.

So aktivieren Sie die Tracking Protection in Firefox

Momentan ist die Funktion nicht über die herkömmlichen Einstellungen im Browser aktivierbar. Für eine Aktivierung müssen Sie daher die erweiterten Einstellungen aufrufen.
  • Die erweiterten Einstellungen öffnen Sie über die Eingabe von about:config in der Adresszeile. Bestätigen Sie anschließend die Eingabe über den Button "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!"
  • Über die Suchleiste gelangen Sie nun zu dem Eintrag privacy.trackingprotection.enabled
  • Per Doppelklick setzen Sie den Wert auf true. Falls Sie die Funktion wieder deaktivieren wollen, genügt ebenfalls ein Doppelklick
Tracking Protection unter Android
Auch mobil: In der Android-Version von Firefox ist Tracking Protection ebenfalls integriert.
Tracking Protection ist ebenfalls in der mobilen Variante des Firefox-Browsers für Android integriert. Zur Aktivierung der Funktion gehen Sie wie oben beschrieben vor und bestätigen Sie Ihre Auswahl über die Schaltfläche Umschalten.
Beim Surfen wird der Einsatz der Funktion über ein kleines Schutzschild in der Adressleiste dargestellt. Falls Sie die Tracking Protection für bestimmte Webseiten deaktivieren wollen, genügt ein Klick auf das Schutzschild und die Auswahl "Schutz auf dieser Webseite deaktivieren" im Dropdown-Menü.