Facelift

Securesafe setzt auf HTML5

von - 11.01.2017
Securesafe auf dem iPhone
Foto: Securesafe / Shutterstock.com
Die Schweizer Dropbox-Alternative Securesafe von DSwiss erhält im Web ein Facelift. Die Flash-Oberfläche wird durch modernes HTML5 ersetzt. Außerdem erhält der Service neue Funktionen.
Die Weboberfläche der Schweizer Dropbox-Alternative SecureSafe von DSwiss wird derzeit generalüberholt. Das auf Flash basierende GUI wird dabei durch eine Benutzerschnittstelle auf HTML5-Basis ersetzt. Schon jetzt können Anwender des Dienstes die neue Oberfläche testen und verwenden.
Securesafe
Securesafe: Die neue Weboberfläche wirkt um einiges aufgeräumter.
Mit HTML5 erhält SecureSafe nicht nur einen neuen Look, sondern auch ein paar zusätzliche Funktionen. So können nun etwa Dateien und ganze Ordner per Drag & Drop in den Onlinespeicher geladen werden. Daneben lassen sich rechts neben ausgewählten Dateien Infos zu diesen anzeigen, bei gewissen Dateitypen wie JPG und PDF sogar als Vorschau. Letzteres ist allerdings nur bei den kostenpflichtigen Versionen des Dienstes möglich.
Auch die Passwort-Verwaltung sieht aufgeräumter aus und bietet nun eine praktische Vorschau, bei der man sich auf Wunsch das Passwort auch im Klartext anzeigen lassen kann.
Wie Michael Soller von DSwiss gegenüber com! professional erklärt, befindet sich die neue HTML5-Oberfläche im Moment in der öffentlichen Beta-Phase. In den kommenden Monaten sollen neben Optimierungen weitere Features implementiert werden. DSwiss rechnet laut Soller damit, dass Mitte Jahr die derzeitige Oberfläche ersetzt werden kann.