Gehaltsstudie

IT-Gehälter steigen 2015 im Schnitt um 4.000 Euro

von - 14.12.2015
Steigende IT-Gehälter
Foto: Shutterstock/Andrey_Popov
Eine Gehaltsstudie zeigt, dass sich IT-Spezialisten in diesem Jahr über deutliche Gehaltssteigerungen freuen dürfen. Es gibt allerdings klare Unterschiede je nach Standort, Branche und ausgeübtem IT-Job.
Der anhaltend hohe Bedarf an IT-Business-Fachkräften sorgt für eine stetige Erhöhung der Gehälter. So kommt eine von Gehalt.de und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) veröffentlichte Gehaltsstudie zu dem Ergebnis, dass die Durchschnittsgehälter für IT-Spezialisten in diesem Jahr um 4.000 Euro auf 63.900 Euro jährlich gestiegen sind.
Bilderstrecke
4 Bilder
Verteilung nach Städten
Deutlicher Anstieg der IT-Gehälter
IT-Gehälter nach Branchen
Bezahlung nach Job

Gehaltsstudie 2015 :

Weiter steigende IT-Gehälter

>>
Die Zahlen beruhen auf einer Auswertung von 16.400 Gehaltsdatensätzen von festangestellten IT-Mitarbeitern ohne Personalverantwortung. Eventuelle Boni sind enthalten, Aufwendungen für Dienstwagen nicht.
Am höchsten sind die IT-Gehälter mit 66.520 Euro im Jahr in Frankfurt, gefolgt von München mit 65.423 Euro und Stuttgart mit 63.175 Euro. Schlusslichter sind die Start-up-Stadt Berlin mit durchschnittlich 49.849 Euro, Bremen mit 49.629 Euro und Jena mit 43.213 Euro.
Besonders lukrativ sind Stellen in der Chemie- und Verfahrenstechnik-Branche. Hier belaufen sich die Jahresgehälter im Schnitt auf 70.831 Euro. Aber auch Banken mit 69.821 Euro, die Pharma-Industrie mit 67.055 Euro sowie Versicherungen mit 66.796 Euro zahlen überdurchschnittlich hohe IT-Gehälter.

Bezahlung nach der Art der ausgeübten IT-Tätigkeit

Interessant ist auch die Aufstellung nach der Art der verrichteten Arbeit. Hier gibt es teilweise gravierende Unterschiede bei der Bezahlung. So verdient in diesem Jahr ein IT-Projektleiter im Schnitt 71.722, ein Datenbankadministrator aber nur 52.058 Euro.
Ebenfalls sehr gut verdienen IT-Sicherheitsspezialisten mit 70.360 Euro. Hier besteht ein großer Bedarf der Unternehmen. IT-Leiter verdienen durchschnittlich 70.309 Euro, SAP-Berater 69.389 Euro, IT-Berater 65.028 Euro, Scrum-Master 60.427 Euro, SAP-Entwickler 58.339 Euro und Software-Entwickler Backend 54.668 Euro. Weitere Zahlen und Informationen finden Sie in der Bildergalerie.