Windows-PCs säubern

Ccleaner

zum Download
Version 5.19

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP
Windows 10

Hersteller

Lizenz Freeware

Preis Kostenlos

Dateigröße 6,7 MByte

Kategorie System-Tools
Ccleaner löscht überflüssige Dateien auf Ihrer Festplatte, vernichtet Surfspuren im Browser und säubert die Registrierungsdatenbank Ihrer Windows-Installation.
Ccleaner präsentiert Ihnen nach dem Start im Menü „Cleaner“ die beiden Unterregister „Windows“ und „Anwendungen“. Prüfen Sie die voreingestellten Löschvorschläge und entfernen Sie die Häkchen bei all jenen Dateien, die Sie nicht löschen wollen.
Klicken Sie dann zunächst auf die Schaltfläche „Analysieren“, um eine Liste der zu löschenden Bereiche und eine Einschätzung über den frei werdenden Speicherplatz zu erhalten. Erst mit einem Klick auf „CCleaner starten“ und der Bestätigung „OK“ löschen Sie die angezeigten Dateien.

Registry säubern

Ein Klick auf „Registry“ öffnet einen Assistenten zum Bereinigen der Windows-Registrierungsdatenbank. Er entfernt ungültige und überflüssige Einträge, die den PC verlangsamen.
Die Schaltfläche „Nach Fehlern suchen“ startet einen Scan, der zu einer Liste mit Löschvorschlägen führt. Entfernen Sie die Häkchen vor Einträgen, die Sie behalten wollen. Klicken Sie dann auf „Fehler beheben...“.
Beantworten Sie die Nachfrage „Änderungen in der Registry sichern?“ auf jeden Fall mit „Ja“ und speichern Sie die REG-Datei. Treten später Probleme auf, klicken Sie doppelt auf die REG-Datei, um die gelöschten Informationen wieder in die Registry einzufügen.
Tipp: Für den Einsatz auf USB-Sticks oder externen Festplatten ist mit Ccleaner Portable auch eine portable Variante des Säuberungs-Tools verfügbar, die ohne Installation auskommt.
Bilderstrecke

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von com! vorzuschlagen: