Netzwerk überwachen

PRTG Network Monitor

zum Download
Version 17.3.32.2478

Sprache deutsch

System Windows 8
Windows 7
Windows Vista
Windows XP
Windows 10

Hersteller

Lizenz Freeware

Preis Kostenlos

Dateigröße 159,5 MByte

Kategorie Netzwerk
PRTG Network Monitor überwacht Ihr gesamtes Netzwerk und benachrichtigt Sie umgehend per Konsole, E-Mail, SMS-Nachricht oder Pager über Probleme.
PRTG Network Monitor unterstützt mehr als 150 Sensortypen für die verschiedensten Netzwerkdienste wie HTTP, SMTP oder FTP. Beim ersten Programmstart werden die Sensoren für Ihr Netzwerk eingerichtet. Ein Klick auf das Programm-Icon im Startmenü öffnet eine HTML-Seite im Browser.
Hier klicken Sie auf „Konfigurations-Guru starten“, worauf ein ausführlicher Assistent Sie durch die Konfiguration leitet. Dabei können Sie auch das Monitoring externer Dienste wie Ihrer Homepage oder diverser Cloud- und Social-Network-Dienste veranlassen.
Nach der abschließenden Bestätigung durchsucht Network Monitor den gewählten IP-Bereich und fügt die neuen Sensoren seiner Übersicht hinzu. Die Ansicht wechselt dann auf die Geräteseite, wo Sie alle angelegten Sensoren im Überblick sehen. Klicken Sie hier einen Gruppennamen an, sann verzweigt die Ansicht zu dieser Gruppe. Ein Klick auf einen Gerätenamen öffnet einen ausführlichen Bericht zum jeweiligen Gerät.
Am rechten Seitenrand zeigen einige Graphen die wichtigsten Eckdaten wie Prozessorlast, Datenverkehr oder erfolgte Alarme. Klicken Sie eine der Grafiken an oder wechseln Sie oben vom Reiter „Übersicht“ auf „2 Tage“ oder „30 Tage“, dann erscheint eine Übersicht aller Graphen, die Sie zur Auswertung Ihrer Netzwerkaktivität heranziehen können. Auch hier führt ein Klick auf eine kleine Grafik wieder auf eine Seite mit ausführlicheren Angaben.
Weitere Ansichten und Informationen erreichen Sie über das Menü am oberen Rand der Seite. Bei jeder Aktion begleitet Sie übrigens ein dunkelblaues Rollo am rechten Seitenrand, das eine kurze Erläuterung zeigt und auf passende Hilfeseiten verlinkt.
PRTG Network Monitor ist kostenlos, aber die Anzahl der überwachbaren Sensoren ist in der Gratisversion auf zehn beschränkt. Während der Installation, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben. Zudem haben Sie während des Setups die Möglichkeit einen Lizenzschlüssel anzufordern, um den vollen Funktionsumfang für 30 Tage freizuschalten.
Bilderstrecke

Software vorschlagen

Hier haben Sie die Möglichkeit, weitere Programme für den Download-Bereich von com! vorzuschlagen: