Jens Stark

Neue Artikel des Autors


Schutzschild
Windows und Office 365

Microsoft startet Security-Feuerwerk

Microsoft hat eine Reihe neuer Sicherheits-Features präsentiert, die vor allem Windows- und Office-Anwendern in Unternehmen zugute kommen sollen.>>

Investigation Cybercrime
Cybercrime, Darknet und Co.

Wie IT Security die Polizei unterstützt

Cyberkriminelle abwehren ist das eine. Ihrer habhaft werden das andere. Internationale Firmen können da den Behörden behilflich sein, wie Martin Rösler von Trend Micro im Gespräch erklärt.>>

IBM Watson for Cyber Security im SOC
Kognitive Intelligenz

IBM startet Watson für Cyber Security

IBM will mit kognitiver Intelligenz IT-Security-Spezialisten in Unternehmen unterstützen. Die Firma hat daher nun "Watson for Cyber Security" auf den Markt gebracht.>>

Spam mit Malware
Malware im E-Mail-Anhang

Cyberkriminelle nutzen unscheinbare Dateiformate

Laut einer aktuellen Microsoft-Untersuchung verwenden Cyberkriminelle zunehmend weniger suspekte Dateiformate, um Malware und Trojaner zu verbreiten.>>

Geschäftsmann am PC
Cisco-Security-Studie

Cyberangriffe führen zu Kundenverlust

Cyberangriffe können Firmen massiv Geld kosten - aber auch Kunden. Laut der jüngsten Cisco-Security-Studie haben 20 Prozent der Unternehmen, welche Opfer einer Hackerattacke wurden, Kundschaft verloren.>>

Smartwatch
Geringes Wachstum dank Apple

Smartwatch-Markt erholt sich langsam

Laut einer Studie von Strategy Analytics werden wieder mehr Smartwatches verkauft. Für das Wachstum spiele die Apple Watch eine nicht unbedeutende Rolle.>>

Server
Weltrekord

Dieser Server läuft seit 1993 ununterbrochen

Zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk: Ein Server vom Hersteller Stratus tut schon seit 1993 seinen Dienst, ohne je einmal ausgefallen zu sein.>>

Intel Euclid
Robotics-Lösung

Intel arbeitet an Micro-PC Euclid

Euclid nennt Intel seinen Micro-Computer im Schokoriegel-Format, der künftig in zahlreichen Robotern als Schaltzentrale zum Einsatz kommen soll.>>

E-Mail-Security auf PC
Open-Source-Security-Technologie

Lavabit meldet sich mit Dime zurück

Der Krypto-Mailing-Dienst Lavabit, den unter anderem der Whistleblower Edward Snowden verwendet hatte, ist zurück: Die Sicherheitsexperten setzen jetzt auf die eigens programmierte Verschlüsselungstechnologie Dime.>>

Mark McLaughlin, Palo Alto Networks
Mark McLaughlin

Mit Automation in den Kampf gegen Cyberkriminelle

Vertrauen in die Technik sei essenziell, meint Palo-Alto-Networks-Chef Mark McLaughlin. Nur so könne die vierte industrielle Revolution im erwarteten Tempo und Maß stattfinden.>>